TCM Zürich Seefeld

Praxis Monique Herensperger

 

… so dass ihre Beschwerden vorbeiziehen wie Wolken am Himmel.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist heute nach der modernen Medizin die weitverbreitetste Methode der Welt, die auf eine Jahrtausend alte Tradition zurück­blicken kann. Trotzdem unterliegt auch die TCM einem steten Wandel – sie ist eine echte Erfahrungsmedizin.

Die TCM betrachtet den Menschen als Ganzes und schafft damit die Basis für ein Leben in Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele – das harmonische Zusammenspiel von Yin und Yang. Dazu brauchen wir auch das Qi – Antriebskraft für alle beobachtbaren Wirkungen in unsrem Körper. Vergleichbar mit unserem Atem  – ohne Sauerstoff kein Leben. 

Jeder Mensch ist ein ureigenes Individuum, hat seine eigene Geschichte. TCM versucht dieser gerecht zu werden. 

Auch als Ergänzung zur Schulmedizin findet TCM ihren Einsatz und ist sehr erwünscht.

TCM Behandlungen

Akupunktur

Akupunktur ist das Einstechen von feinsten Nadeln in genau definierte Punkte entlang der Leitbahnen oder an Trigger Punkten zu therapeutischen Zwecken.

Ohrakupunktur

Behandlung des Mikrosystems mittels feinsten Nadeln oder Dauernadeln. Wird vor allem in der Schmerz- und/oder Suchttherapie angewandt.

Schröpfen

Die Haut wird durch Unterdruck im Schröpfgefäß nach oben gezogen. So werden Verklebungen, Verspannungen gelöst und die Durchblutung gefördert.

Moxibustion

Ist eine kombinierte Phyto- und Wärmetherapie, bei der getrocknete Beifussblätter verbrannt werden. Lässt sich sehr gut mit der Akupunktur kombinieren.

Guasha

Ist eine Schabetechnik auf der Haut mittels einem Hornschaber oder Porzellanlöffel. Besonders wirksam bei akuten Erkältungserkrankungen.

Tuina

Ist die medizinische Massage Technik der TCM. Sie wird sehr oft mit Akupressur – punktuelles Drücken von Akupunkturpunkten und Akupunktur kombiniert.

Wann hilft TCM? – Indikationen

Akute und chronische Schmerzen verschiedener Ursachen

Beschwerden des Bewegungsapparates

• Sportverletzungen inklusive Narbenbehandlungen
• Über –und/oder Fehlbelastungen von Sehnen und Muskeln
• Bandscheibenvorfälle
• Rheumatische Erkrankungen
• Arthritis
• usw.

Neurologische/ vegetative Erkrankungen/ Beschwerden/Störungen

• Kopfschmerzen
• Migräne
• Schlaganfall (Nachbehandlungen)
• Schwindel und Tinitus
• Karpaltunnelsyndrom
• Magen-Darm Beschwerden
• Schlafstörungen
• usw.

Gynäkologie/Urologie

• Menstruationsstörungen
• Blasenentzündungen
• Wechseljahrbeschwerden
• Unterstützung während und nach der Schwangerschaft
• usw.

Allergien / Hauterkrankungen/ Erkältungen

• Heuschnupfen
• Asthma
• Ekzeme
• Beschwerden im HNO-Bereich (z.B. Rhinitis, Sinusitis)
• usw.

Emotionale Probleme

• Erschöpfungszustände
• Unterstützung bei Gewichtsproblemen
• Depressive Verstimmung
• usw.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen sie mich an und wir besprechen gerne Ihr persönliches Anliegen.